Burg-Gräfenrode
Stolpersteine
Geschichte
Kindergarten / MüZe
Bilder
Politik
Termine
Vereine
Abfallbeseitigung
Hinweis

Up Link

Arbeitsgruppe

Nächste Sitzung: abgeschlossen

Die Uraufführung des geplanten Historischen Theaters soll am Samstag, den 8. Juli 2005 in der Oberburg stattfinden. Das Theaterstück wird die historische Geschichte der Liesel-Sage zum Inhalt haben. Die professionelle Unterstützung des Theaters soll durch das Galli-Theater Frankfurt erfolgen. Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit? Dann melden Sie sich bitte bei unsern Arbeitsgruppensprechern Herrn Kötter oder Herrn Rao.

Sprecher: Jörg Kötter, Burgstr. 7, 61184 Karben (Burg-Gräfenrode)
               Tel. 3124 E-Mail: j.koetter@t-online.de
               Devender Rao, Forsthausstr. 5A, 61184 Karben (Burg-Gräfenrode)
               Tel. 06034 4992, E-Mail: madhubashi@aol.com
Mitglieder:
Werner Frank, Tel. 1714
Günter Traiser
Tel. 7965 E-Mail: gu.traiser@t-online.de

Es ist soweit:
Die Idee wird in die Tat umgesetzt!
Der Festausschuss “600 Jahre Burg-Gräfenrode 2005” hat mit der Galli-Theaterakademie, Frankfurt am Main, vereinbart, dass ein Theaterstück nach der historischen Vorlage “Die Sage von der Liesel” entwickelt, geprobt und zur Aufführung gebracht wird. Es findet eine Freilichtinszenierung unter Einbeziehung des Originalschauplatzes der damaligen Geschehnisse, direkt vor dem Lieselturm am 8./9. und 10. Juli 2005 statt.
Machen Sie mit!
Zur Vorbereitung der Aufführung sind drei Wochenend-Worksshops in der Oberburg vorgesehen. Erster Termin ist Sa. 11.12.2005
Alle Burg-Gräfenröder (ab 8 Jahre), die Freude am Theaterspielen haben und gerne mitmachen möchten, melden sich bitte bei den Sprechern der AG Theater, Herrn Devender Rao und Herrn Jörg Kötter.
Proben-Termine:
         11./12. Juni 2005 Sa 10 - 18 Uhr, So 10 - 13 Uhr
         18./19. Juni 2005 Sa 10 - 18 Uhr, So 10 - 13 Uhr
         02./03. Juli 2005, Sa 10 - 18 Uhr, So 10 - 13 Uhr
Generalprobe:          07. Juli 2005 19:00

Theateraufführungen:     08./09./10. Juli 2005 19.30 Uhr

Wir danken für Ihr Interesse
Arbeitsgruppe Theater, Festausschuss 600 Jahre Burg-Gräfenrode 2005              April 2005

Galli-Theater Frankfurt am Main

Lieselsage

Sitzung: Do 03.02.2005 (hb)
Es gibt Überlegungen die Theateraufführungen durch einen Bäckerstand und Weinstände zu begleiten. Ideen und Konzept wurden von Herrn Rao und Herrn Felsner vorgestellt.

Sitzung: Di 25.01.2005 (hb)
Frau Martinez und Herr Eckhard Vom Galli-Theater besprachen den Entwurf des Vertrags des Galli-Theater ausführlich mit den Mitgliedern der AG Theater. Daraus ergab sich eine detailiierte Vorstellung der Leistungen des Galli-Theaters in Zusammenarbeit mit den Leistungen der AG Theater, des Festausschusse und den Laienschauspielern. Vereinbart wurden konkrete Termine (siehe oben) für die Proben und die Theateraufführungen.

Sitzung: Mo 01.11.2004 (ra)
 

Sitzung: Fr 01.Oktober 2004 (ra)
Frau Martinez vom Galli Theater war eingeladen und stellte den Mitgliedern der AG Theater die Konzeption der Betreuung des geplanten Laientheaters vor. Sie verstand es die Mitglieder von der Vorgehensweise zu beeindrucken und damit zu motivieren für die noch zu leistene Arbeit.

Sitzung: Mo 16.08.2004 (ra)
Frau Schramm Petterweil war eingeladen und berichtete Mitgliedern der AG Theater über ihre Erfahrungen und die Durchführung der historischen Theateraufführungen zur 1200-Jahr-Feier in Petterwei vor ein paar Jahren.

Sitzung: Mo 19.07.2004 (tr)
Bericht Sprecher: Kontakte mit Bürgermeiste Stadt Karben, Theatergruppe Petterweil,
Beratung Finanzen, Sponsoring, Aufgaben- Zeitplan,
Namensfestlegung Theaterereignis: Liesel-Turm-Festspiel, Theaterstück: Die Liesel-Sage

Sitzung: Mi 23.06.2004 (ra)
Beratung Vertrag mit Gali-Theater, Beratung Theatertechnik, Beratung Finanzierung, Kontakt zum Eigentümer der Oberburg, Presseveröffentlichung, Werbung weiterer AG-Mitglieder

Wenden Sie sich mit Kommentaren oder Fragen bezüglich der Site an webmaster@burg-graefenrode.de
© Copyright, www.burg-graefenrode.de, alle Rechte vorbehalten.